Schreibtisch

Grid I

2013
↓ Design

David Messner

↓ Ausführung

Tischlerei Konrad Messner

↓ Fotos

Martin Pardatscher

↓ Ausstellungen & Presse

Garten/Giardino - 70 Years Südtiroler Künstlerbund Hofburg Brixen 2016


fubiz.net 08/29/2015

Inspiriert von der Opulenz des Barocks und der nüchternen Formensprache des zeitgenössischen Industriedesigns entsteht ein Schreibtisch. Zwischen zwei Ebenen, der Tischplatte oben und dem Tischfuß unten, wird ein Kraftfeld aufgebaut, aus dem sich die biomorphe Form des Schreibtischs entwickelt.

Während die Tischplatte kühn in den Raum ragt, glaubt man, in den Randzonen des zentralen Teils Sehnen unter dünner Haut zu erkennen. Die weiße Lackierung des Tischfußes vermittelt ein technisches, kunststoffartiges Bild, das die Plastizität des Objekts unterstreicht. Aussparungen, sogenannte Taschen, in einem strengen Raster in Tischfuß und Tischunterseite verknüpfen diese mit der naturbelassenen Tischplatte.

225 x 96 x 76 cm, 136 kg

Der Schreibtisch besteht aus heimischer Walnuss, Holz von einem mächtigen Baum aus Altenburg bei Kaltern in Südtirol. Mittels einer CNC-Fräse wird das handverlesene Material in Form gebracht. Durch das händische Schleifen, das Brechen der Kanten und das Hobeln der Tischfläche, wird dem maschinengenerierten Objekt mit traditionellen Fertigungstechniken eine besondere Patina verliehen.