KAPELLE
VINZENZHAUS
Bozen / 2014
Tausende Kanthölzer in unterschiedlichen Längen bilden die Decke der Kapelle und des Aufbahrungsraum im Altenheim "Vinzenzhaus" in Bozen.

Die Gestalt der Decke ist geprägt von punktueller, wiederholt auftauchender mehr oder wenig starker Deformation. Scheinbar in Bewegung erstarrt, ist die Decke verbindendes Element in Kapelle und Aufbahrungsraum.

KAPELLE

Alle liturgischen Elemente sind in weiß und kontrastieren mit der Holzdecke und dem Boden.
Der Kreuzweg und das Altarbild auf Keramik von Maria Delago aus dem Jahr 1964 übersiedelten wie das gesamte Altenheim und finden in der neuen Kapelle ihren Platz. Die blauen Farb-Nuancen der Bilder Delagos wiederholen sich in Einsätzen der liturgischen Objekte aus Azul do Macaubas, einem Quarzit-Gestein.

AUFBAHRUNGSRAUM

Das Bild im Aufbahrungsraum, bestehend aus Erde, Sand, Pigmenten, Epoxidharz, Glasfasergewebe, Gold- und Bronzestaub ist meditatives Zentrum des Raums.

LITURGISCHE OBJEKTE & BILD
Franz Messner

AUSFÜHRUNG
Tischlerei Konrad Messner

PHOTOS
meraner-hauser.com
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK